Diese Seite gehört zur Deutschen Evangelischen Allianz (DEA)

Spenden an Stiftungen

Spenden sind auch an Stiftungen möglich. Unabhängig von den steuermindernden Möglichkeiten durch Spenden können Beiträge an Stiftungen zur Erhöhung des Stiftungskapitals (Zustiftungen) bis zu 1 Million Euro steuermindernd geltend gemacht werden.

Paul-Deitenbeck-Stiftung

2001 wurden wir Empfänger einer Stiftung, die nach dem Vorschlag und Willen des Stifters den Namen Paul-Deitenbeck-Stiftung trägt. Durch diese Namensgebung soll das segensreiche Wirken des langjährigen Mitvorsitzenden der Deutschen Evangelischen Allianz, Paul Deitenbeck aus Lüdenscheid, in der Evangelischen Allianz gedacht werden. Spenden an die Stiftung und Zustiftungen kommen dem Dienst im Evangelischen Allianzhaus in Bad Blankenburg zugute.

Vorstand: Hartmut Steeb, Stuttgart

Bankverbindung 

Bank: Evangelische Bank eG 
Konto: 419 974
BLZ: 520 604 10
IBAN: DE40 5206 0410 0000 419974
BIC: GENODEF1EK1

Evangelische Allianz-Stiftung

Die Evangelische Allianz Stiftung mit Sitz in Bad Blankenburg ist als "bürgerliche Stiftung privaten Rechts" anerkannt.

Aus zweckgebundenen Eigenmitteln konnten wir 2005 die Evangelische Allianz-Stiftung als rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts errichten. Spenden an die Stiftung kommen der Arbeit und dem Dienst der Evangelischen Allianz vor Ort, deutschlandweit und international zugute.

Vorstand: Hartmut Steeb, Stuttgart; Freia Willig, Rudolstadt

Bankverbindung

Bank: Evangelische Bank eG 
Konto: 419 974
BLZ: 520 604 10
IBAN: DE40 5206 0410 0000 419974
BIC: GENODEF1EK1

So können Sie unsere Stiftungen unterstützen

Allgemein:

Unser Staat fördert Stiftungen. Sie bieten eine besonders attraktive
Form für die Unterstützung gemeinnütziger Werke.
Hier sind Ihre Gaben gut angelegt.

1. Die Zustiftung

Die Besonderheit bei Stiftungen besteht darin, dass der Grundstock des Stiftungskapitals nicht verbraucht wird, sondern mit
seinen jährlich erwirtschafteten Beträgen eine langfristig und damit im Grunde nicht versiegbare Quelle von Einnahmen ermöglicht. Wer diesem Kapital etwas hinzufügen will, wird „Zustifter“. Das zugewendete Vermögen – Geld- oder Sachspenden – wird nicht verbraucht, sondern ertragbringend von der Stiftung verwaltet. Unabhängig vom erzielten Einkommen können bis zu 1.000.000 Euro steuermindernd in Anrechnung gebracht werden. Dies kann in einem Jahr geschehen oder auch auf bis zu zehn Jahre verteilt werden.

2. Die Spende

Insgesamt können Spenden bis zu 20 % des zu versteuernden Einkommens steuermindernd geltend gemacht werden.

3. Vermächtnis und Erbe

Im Testament kann auch die Stiftung als Vermächtnisnehmer oder Erbe eingesetzt werden. Gibt z.B. ein Erbe das Ererbte oder einen Teil davon innerhalb von zwei Jahren an eine Stiftung weiter, so bleibt dieser Betrag von der Erbschaftssteuer befreit.

4. Zuwendungsbestätigung

Zuwendungsbestätigungen werden nach jeder Spendengutschrift einzeln erstellt. Bei Daueraufträgen oder auf Wunsch wird eine Jahreszuwendungsbestätigung zugesandt.

Download und Bestellung der Informationsbroschüre

Laden Sie hier weitere Informationen zu unseren Stiftungen herunter oder bestellen Sie den Flyer kostenlos zu sich nach Hause.

Stiftungen der Deutschen Evangelischen Allianz

Informationsflyer zu den Stiftungen der Deutschen Evangelischen Allianz:

  • Paul-Deitenbeck-Stiftung
  • Evangelische Allianz-Stiftung

Dokument herunterladen
(pdf ǀ 184 KB)
(Bitte Menge angeben)
Weiter zur Bestellung